Seite auswählen

Liv von puraliv.com

Im Sommer hatte ich den Balm auf trockene, schuppige Hautstellen im Gesicht aufgetragen (meine Haut reagiert schnell auf Sonnenschutz) und diese waren innerhalb weniger Tagen abgeklungen. Jetzt im Herbst nutze ich den Balm super gerne für die Lippen- und Nagelpflege und auch manchmal auch reichhaltige Augencreme, denn natürlich konnte ich es nicht bei der einen Anwendung auf dem Schulterblatt belassen ;). Im Winter wird er dann als Cold-Creme zum Einsatz kommen, denn der Tiegel ist immer noch mehr als zu Hälfte voll, sooo reichhaltig ist der Balsam.

Der Balm duftet übrigens sehr zart, etwas pudrig und leicht nach Kokos, aber nicht stark und schon gar nicht zu sehr nach Shea Butter. Er ist ganz leicht körnig, aber das ist normal bei einem Produkt mit viel Shea Butter. Er schmilzt auf der Haut, lässt sich gut verteilen und hinterlässt einen fettigen Film. Er ist vor allem geeignet für den gezielte Pflege von kleinen Hautstellen wie Wunden, Narben, oder trockene Stellen.

Neben Sheabutter und Kokosnussöl sind noch Nachtkerzenöl enthalten und der natürliche Vitamin E Extrakt aus der Palmfrucht. Zur Beduftung wird lediglich Vanille eingesetzt.

 

Liv

Liv

Blogger

Mein Name ist Shenja. Ich bin 28 Jahre alt und beschäftige mich liebend gern mit dem Inneren von Produkten.